• Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
aktualisiert am 06. November 2019
  • b-facebook
  • YouTube Black Round

16. Spieltag am 27. April 2019

LG Schöneberg 3:4 Sportsfreunde Ökumene 03 (1:3)

Stadion: Markgrafenstraße

Aufstellung: Gregor, Joshua (45. Silas G.), Daniel, Dominik, Markus, David, Aaron, Flemming, Silas, Noah, Manuel (4-2-3-1)

Tore: 0:1 (9.), 0:2 (18.), 0:3 (30.), 1:3 Silas/David (40.), 2:3 Silas G./- (53.), 2:4 (71.), 3:4 Daniel/- (80.)

Im Nachholspiel gegen Sportsfreunde Ökumene 03 wurden die ersten 30 Minuten von den Schönebergern komplett verschlafen. Kaum jemand war in der Lage, in die Zweikämpfe zu kommen geschweige denn diese zu gewinnen. Demzufolge war der Spielstand von 0:3 zu diesem Zeitpunkt fast noch gnädig. Danach gelang es LG Schöneberg sich gegen stark pressende Sportsfreunde wenigstens teilweise zu befreien und man bekam mit dem Anschlusstreffer durch Silas (40.) etwas Aufwind.

Die zweite Halbzeit konnte dann deutlich besser gestaltet werden. Durch einen schönen Abschluss durch Silas G. (53.) konnte auf 2:3 verkürzt werden. Infolge dessen erhöhte LG Schöneberg das Risiko und die Sportsfreunde Ökumene kamen zu einigen guten Konterchancen, wovon eine zum 4:2 genutzt wurde (71). LG Schöneberg warf nun alles nach vorne, stellte auf 3er-Kette um und wurde mit dem 3:4 durch Daniel belohnt. Praktisch mit dem Schlusspfiff rettete die Nummer 1 der Sportsfreunde herausragend, womit die unterm Strich verdiente Niederlage besiegelt wurde.