• Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
aktualisiert am 06. November 2019
  • b-facebook
  • YouTube Black Round

01. Spieltag am 16. Septmeber 2019

SC Shelter Berlin 0:2 LG Schöneberg (1:2)

Stadion: Columbiadamm

Aufstellung: Dominik, David, Daniel, Benedikt, Niklas, Aaron, Abel, Silas, Flemming, Silas G., Johannes (3-5-2)

Tore: 0:1 Silas G./Johannes (27.), 0:2 Johannes/Flemming (39.), 1:2 (69.)

Im ersten Spiel der Saison 2019/2020 trafen die Schöneberger im Montagabend-Spiel auf das Team vom SC Shelter und überzeugten über weite Strecken mit gefälligem Fußball.
Durch die souverän agierende Dreierkette und einen gut mitspielenden Torwart konnte in der Zentralen oft eine Überzahl geschaffen werden, die sich sowohl in der Vorwärts- als auch Rückwärtsbewegung auszahlte.
Aus dieser stabilen Formation schaffte LGS es immer wieder die Außenspieler geschickt in Szene zu setzen, nur mangelte es wie so oft noch an der Chancenverwertung.
Allerdings gelang es dann Silas G. nach Vorarbeit von Johannes in Minute 27 einen Angriff im Tor unterzubringen. Und auch die weiteren Bemühungen von Schöneberg wurden wenig später mit dem 2:0 durch Johannes belohnt.
So ging es mit einer komfortablen Führung in die Pause und auch im Anschluss erspielte sich die LG zahlreiche Gelegenheiten, von denen aber bis zum Schlusspfiff allesamt ungenutzt bleiben sollte. Shelter hingegen gelang nach einem Freistoß und mit einiger Unterstützung der Schöneberger Defensive wegen schlechter Kommunikation der Anschlusstreffer per Kopf. Schöneberg schaffte es jedoch dem daraufhin aufkommenden Druck von Shelter standzuhalten und das Ergebnis „über die Zeit zu retten“. Eine Zitterpartie, die angesichts der vielen Möglichkeiten „den Deckel drauf zu machen“, nicht nötig gewesen wäre.